×
Haben Sie eine Frage?
1st Quest Logo

Inlandsflüge im Iran für jede Strecke

Billigflüge in Iran suchen und buchen

Wie es funktioniert?

Die Routen durchsuchen

Holen Sie sich eine komplette Liste aller verfügbaren flights

Vergleichen und Buchen

Vergleichen Sie die Ergebnisse und buchen Sie Ihren flight

Holen Sie sich Ihr Ticket

Bezahlen Sie online und erhalten Sie Ihr Ticket sofort

Verbinden Sie mit allen iranischen Fluggesellschaften


Ein vollständiger Leitfaden für Inlandsflüge im Iran

Schritte zur Buchung eines Fluges

Geben Sie den Abflug- und Ankunftsort, das Datum des Fluges und die Anzahl der Passagiere ein. Klicken Sie auf die Schaltfläche Suchen, um eine Liste der verfügbaren Flüge zu erhalten. Schauen Sie sich die Liste an und wählen Sie anhand der angegebenen Fluginformationen die optimale aus. Zu den Fluginformationen gehören Datum und Uhrzeit, Name der Fluggesellschaft, verfügbare Plätze, Flugkategorie und Preis. Nachdem Sie den Flug ausgewählt haben, geben Sie die erforderlichen Informationen ein und bezahlen Sie online. Sie erhalten dann eine elektronische Quittung für Ihren Flug. Geben Sie den elektronischen Beleg und einen gültigen Personalausweis bei der Ankunft am Flughafen ab. Sie müssen Ihre Quittung nicht ausdrucken.

Warum im Iran fliegen?

Reisen in einem riesigen Land wie dem Iran können bis zu 20 Stunden an Land dauern. Aus diesem Grund wäre ein Flug Ihre erste Wahl, wenn Sie eine Reise zu weit entfernten Zielen planen und Zeit sparen möchten.

Wie kommt man zu den Flughäfen?

Die meisten iranischen Flughäfen liegen in den Vororten der Städte und sind daher weniger gut erreichbar als Busbahnhöfe oder Bahnhöfe. Es gibt jedoch einige Flughäfen (z.B. Mehr Abad), die direkt an das öffentliche Verkehrsnetz angeschlossen sind. In der Regel benötigen Sie ein Taxi, um ins Stadtzentrum oder in Ihr Hotel zu gelangen. Im Bodentransportbereich des Flughafens befindet sich in der Regel ein Taxistand, an dem Sie ein Taxi nehmen können. Es gibt in der Regel zwei Möglichkeiten für Sie: Prepaid-Pauschaltaxis zu bekommen, oder mit ankommenden Taxis, die Passagiere am Flughafen absetzen, einen Tarif auszuhandeln. Für die erste Wahl stoppen Sie am Taxistand in der Ankunftshalle und bezahlen den Fahrpreis. Sie erhalten dann ein Ticket, das Sie Ihrem Taxifahrer geben können, bevor Sie einsteigen. Man sollte im Iran immer mehrere Taxifahrer fragen, um den besten Preis zu bekommen. Zusätzlich zu diesen Taxis können Sie inländische Online-Taxianbieter wie 'Snapp', 'Tap30', etc. nutzen. (die wie Uber funktionieren); die Leistungen sind in der Regel sehr günstig (meist weniger als 9 Euro auch für sehr lange Fahrten) und Sie können Ihr Ziel auf der Karte wählen, ohne sich mit den Problemen der Anreise auseinandersetzen zu müssen. Vergessen Sie nicht, vor der Fahrt Bargeld in Rials zu haben, da die meisten Fahrer weder Euro noch Dollar akzeptieren. (Lesen Sie unseren vollständigen Iran-Transportführer)

Checkliste vor dem Flug

  • Stellen Sie sicher, dass Sie alle Ihre Reisedokumente an einem sicheren Ort aufbewahren (Reisepass, Buchungsbeleg, zusätzliche Kopien Ihrer Dokumente sowie eine Liste der Notrufnummern)
  • Planen Sie, mindestens eine Stunde vor Inlandsflügen und drei Stunden vor internationalen Flügen pünktlich am Flughafen anzukommen; besonders in Spitzenzeiten sollten Sie mit überfüllten Straßen und langen Schlangen an den Flughäfen rechnen.
  • Große Flughäfen wie Mehr-Abad haben mehr als ein Terminal. Erkundigen Sie sich bei Ihrer Fluggesellschaft, zu welchem Terminal Sie sich begeben müssen.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie nicht mit verbotenen Gegenständen reisen.
  • Überprüfen Sie die Gewichtsgrenze für Ihr Gepäck; verschiedene Fluggesellschaften haben verschiedene Richtlinien.

Einrichtungen an den Flughäfen

Auf fast allen iranischen Flughäfen findet man:

  • Geldautomaten: Aber nicht vergessen! Automaten geben nur Rials aus.
  • Banken: Zwar gibt es an den Flughäfen Bankfilialen, aber sie bieten in der Regel keine Wechselstuben an. Haben Sie genug Geld dabei, um Ärger zu vermeiden.
  • Duty Free Shops, Souvenirläden und Cafés: Sie können Souvenirs, Geschenke, Snacks oder Getränke kaufen. Denken Sie daran, dass diese Geschäfte in der Regel teurer sind als die Geschäfte in der Stadt.
  • Informationsschalter
  • WLAN: Erwarten Sie nicht, dass Sie kostenloses WLAN problemlos finden. Einige große Flughäfen bieten kostenloses WLAN an, aber normalerweise benötigen Sie eine SIM-Karte oder eine Internetverbindung (ja!), um Ihr Passwort per SMS zu erhalten. Sie benötigen auch ein wenig Farsi, um die Anleitung zu lesen.
  • Mobile Ladestationen: Wenn Ihnen der Strom ausgeht, können Sie Ihre Geräte an den in den Abflug- und Ankunftsbereichen verfügbaren Stationen aufladen.
  • Gebetsräume
  • Schlafbereiche: Auf den Flughäfen gibt es keine Schlafzone und Sie müssen auf den Sitzen schlafen. Daher ist es empfehlenswert, eine Decke, einen Schlafsack oder eine Liege zu haben, wenn Sie eine Nacht auf einem iranischen Flughafen verbringen möchten.

Mehr anzeigen

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Die Wahl zwischen Autofahren und Flugreisen hängt stark von Ihrer Reise ab, einschließlich der Route und der Entfernung. Wenn Sie Ihre Reise im Iran planen, nehmen Sie sich die Zeit, die Vor- und Nachteile des Fliegens abzuwägen, um sich für eine Reise in den Himmel oder auf die offene Straße zu entscheiden. Flüge sind eine große Zeitersparnis; sie können Ihre Reisen enorm verkürzen und Ihnen Stunden und Tage sparen. Zudem ist das Fliegen sehr bequem. Sie brauchen sich keine Sorgen über den Verkehr und die meiste Zeit über das Wetter zu machen. Entgegen der landläufigen Meinung ist es auch die sicherste Art zu reisen. Diese schnelle und bequeme Art des Reisens hat jedoch einige Nachteile. Erstens ist es in der Regel teurer als andere Verkehrsmittel, vor allem, wenn Sie in der Hochsaison reisen. Bei einer Flugreise gibt es außerdem eine Reihe von Problemen, darunter Sicherheitsmaßnahmen am Flughafen, mehr Zeit zum Einsteigen und Verspätungen. Das Fliegen entzieht Roadtrip-Enthusiasten schöne Landschaften, bringt aber einen fantastischen Blick auf den Iran.
Die US-Sanktionen haben den Iran lange Zeit daran gehindert, seine Flugzeuge zu erneuern. Im Jahr 2016, nach Aufhebung der Sanktionen, gelang es dem Iran, große Verträge mit Boeing, Airbus und ATR zum Kauf neuer Flugzeuge abzuschließen. Es wird berichtet, dass der Iran bis 2025 400 neue Flugzeuge plant. Im Moment sind iranische Flugzeuge im Durchschnitt ziemlich alt. Aber das bedeutet nicht, dass sie nicht sicher sind. Laut einer Bewertung der Internationalen Zivilluftfahrt-Organisation aus dem Jahr 2010 liegt der Iran in einer Reihe von Kategorien über dem weltweiten Durchschnitt. Die meisten iranischen Fluggesellschaften bestehen mittlerweile aus Boeing, McDonnell Douglas MD-80, ATR 72 und Fokker 100. Die meisten iranischen Fluggesellschaften sind inzwischen Mitglieder der International Air Transport Association (IATA), darunter Iran Air, Iran Air Tour, Iran Aseman, Mahan Air, Kish Air und Qheshm Air.
Insgesamt gibt es mehr als 300 Flughäfen im Iran. Darunter sind acht internationale Flughäfen mit regelmäßigen Flügen in die Nachbarländer sowie in ferne Länder. Hier ist die Liste der internationalen Flughäfen: Imam Khomeini International Airport, Mehrabad International Airport, Mashhad International Airport, Shiraz Shahid Dastghaib International Airport, Tabriz International Airport, Esfahan Shahid Beheshti International Airport, Gheshm Airport, Kish International Airport.
Generell gibt es drei Ticketklassen für iranische Inlandsflüge: Economy, First Class und Business Class. Es gibt auch eine andere Klasse, die 'Price Class', die in englischer Sprache geschrieben ist. Die Bedeutung dieser Buchstaben ist nicht wichtig, es sei denn, Sie benötigen eine Rückerstattung. Diese Buchstaben werden jedem Ticket je nach Buchungszeitpunkt, Kabinentyp usw. zugeordnet. Weitere Informationen zu den Bestimmungen für Stornierungen und Rückerstattungen finden Sie in der Sektion Klasse in Ihrem Ticket.
Die meisten Passagiere sind mit Linienflügen und Charterflügen vertraut. Im Iran gibt es einen Unterschied in der Verwendung dieser Begriffe. Im Iran bezieht sich der Begriff ‘Systemticket’ auf das reguläre Linienflugticket, das von Agenturen verkauft wird. Diese Tickets werden gemäß den Stornierungsbedingungen der jeweiligen Fluggesellschaft und des Verkaufsbüros vollständig zurückerstattet. Ein gechartertes Ticket hingegen ist in der Regel nicht erstattungsfähig. Der Vorteil von gecharterten Tickets ist ihr Preis, der immer günstiger ist als der von Systemtickets.
Die folgenden Gegenstände sind aus Sicherheitsgründen in fast allen Flughäfen verboten. Um zu vermeiden, dass Sie bei der Sicherheit mit zusätzlichen Problemen konfrontiert werden, bringen Sie diese im aufgegebenen Gepäck unter.
  • Schusswaffen einschließlich aller Arten von militärischer Ausrüstung, Fackelpistolen, BB-Pistolen, Druckluftpistolen, etc.
  • Spielzeug, das wie echte Schusswaffen aussieht
  • Scharfe Gegenstände wie Messer, Kistenschneider, Rasiermesser, Schwerter, Säbel, Scheren und ähnliche Gegenstände
  • Brennbare Stoffe wie Geschosse, Handgranaten, Sprengstoffe, TNT, C4, Dynamite, Butan, Feuerwerk
  • Sprays einschließlich Pfeffersprays, Giftsprays, Tränengassprays
Ja. Hier ist eine kurze Liste, um Ihnen zu helfen:
  • Alle Arten von antiquierten Waren, Originalkunstwerke einschließlich Kalligraphie, Miniatur, wertvolle Steine, nicht autorisierter heiliger Koran, 35mm-Filme, Musikinstrumente im Zusammenhang mit dem kulturellen Erbe des Iran
  • Teppiche und Läufer mit historischen Aufzeichnungen
  • Handgewebte Teppiche größer als zwei Quadratmeter
  • Das Herausnehmen von Teppichen, Pistazien, Nüssen und Safran ist für Passagiere, die nach Saudi-Arabien, Irak und Syrien reisen, verboten.
  • Alle Arten von Drogen, einschließlich Methamphetamine, Marihuana, Kokain, etc. (der Beförderer wird strafrechtlich verfolgt)
  • Fremdwährungen über dem Wert von 5.000 US-Dollar und Goldmünzen
  • Jede Art von alkoholischen Getränken (der Beförderer wird strafrechtlich verfolgt)
  • Haustiere sind nur erlaubt, wenn sie einen Ausweis haben und im speziellen Käfig der Haustiere untergebracht sind. Eine vorherige Genehmigung sollte von der Quarantäneabteilung des Flughafens eingeholt werden.
  • Presse, Bücher und sonstige Druckerzeugnisse gegen religiöse und nationale Vorschriften